Ich bin vor ein paar Tagen zum Büro meines Hauptjobs gegangen und siehe da, im Vorhof standen drei Arbeitskollegen, die komplett in ihre Smartphones vertieft waren und diese so komisch hin und her bewegten. Was war passiert? Seit kurzem grassiert ein Virus namens Pokémon Go und wohl jeder hat die extrem wachsende Zahl an „Smombies“ auf den Straßen bemerkt! Deshalb im Wochenrückblick ein spannendes Thema aus Preneur-Sicht: Was sind die Erfolgsfaktoren dieser App, das sie so viral abgeht? Dies und mehr in der aktuellen Preneur Week Review.


 

Das sind die Erfolgsfaktoren von Pokémon Go!

Ich kann mich an keine App erinnern, die in so kurzer Zeit so viral ging. Warum ist das so? Der Unternehmerkanal liefert Antworten zum Erfolg der App. Das Thema Augmented Reality wird schon länger heiß diskutiert und liefert durch die Erweiterung der Realität ein ganz neues Spielgefühl. Der Mix aus tatsächlicher und virtueller Realität ist dabei weitaus intensiver umgesetzt als bei älteren Augemented Reality Spielen wie Ingress. Alles findet öffentlich statt und schafft massive Aufmerksamkeit, lokale Geschäfte werden einbezogen und gleichzeitig lädt das Spiel durch sein Konzept zum gemeinsames Spielen mit Freunden oder auch fremden Spielern ein, bessere Hebel für Mundpropaganda gibt es nicht. Erfahre beim Unternehmerkanal mehr zu den Erfolgsfaktoren.

Mindset Hack durch positive Worte

myMmonk erläutert die Macht der positiven Worte. Durch die Benutzung von positiven Worten und die Konzentration auf positive Ereignisse lassen sich mittelfristig negative Einstellungen und Gefühle ins Abseits drängen. Hier geht es zu diesem einfachen und nützlichen Mindset Hack für jeden Tag!

15 Gründe warum Pokémon Go die erfolgreichste App aller Zeiten werden kann

Gründerszene stellt in einer Fotogalerie die App Pokémon Go vor und illustriert, warum das Konzept des Spiels so massentauglich ist. Übrigens, Pokémon Go setzt bereits jetzt 2 Millionen Dollar pro Tag durch in-app Verkäufe um, was 700 Millionen pro Jahr macht. Sollte der Trend anhalten und die Nutzerzahlen weiter machen, kann diese App mehrere Milliarden im Jahr umsetzen, einfach nur krass! Zur Bildergalerie

Es ist nie zu spät sich selbstständig zu machen – 7 Gründe!

Peer Wandiger, Gründer von Selbstständig-im-Netz, stellt kurz und prägnant dar, warum das Alter keine Rolle spielt, wenn man sich selbstständig machen will. Du bist doch schon in einem sicheren Job? Du hast den passenden Zeitpunkt verpasst? Nichts als Ausreden! Erfahre mehr bei selbststaendig-im-netz

Von der Pleite zum Millionär

Tomas Gorny ist ein Seriengründer, der als Jugendlicher aus Polen in die USA ausgewandert ist. Nach den ersten Erfolgen ist er durch das Platzen der Dotcom Blase direkt in die Pleite geschlittert. Aber er hat sich erneut aufgerafft! Erfahre bei entrepreneur.com, was seine wichtigsten Learnings sind.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT